August 2020

Die Wetterhexe Lizi freute sich wohl auf unseren Besuch im Wirzweli genau so sehr wie wir. Wie viele Zaubertränke sie wohl für das schöne Wetter gebraut hatte? Nebst der Wetterunterstützung haben wir tatkräftige Hilfe von den Wöfli-Leitern der Pfadi Wolfschlucht aus Wolfenschiessen erhalten.

Nach einer kurzen Gondelfahrt von Dallenwil ins Wirzweli erreichten wir schon fast unser Ziel: den Wetterhexen-Weg. Eine kurzweilige Wanderung führte uns durch das Zuhause von Lizi, der Wetterhexe und wir durften an verschiedenen Posten unser Können unter Beweis stellen. Zwischenzeitlich hat es sogar geschneit.

Als auch der letzte Bissen vom mitgebrachten Sandwich vertilgt war, wanderten wir weiter über den «Eylä-Pfad» zum grossen Spielplatz bei der Bergstation. Und wer jetzt noch genug Energie hatte, verschwand in den wirren Labyrinth-Gängen oder kletterte den grossen Zauberbaum hoch.

Kategorien: Rückblick